Facettengelenke

Die Behandlung des Facettensyndroms von Dr. Peter Schedlbauer in Graz

Unter Facetten versteht man die kleinen Gelenke der Wirbelsäule, welche die Gelenkfortsätze der benachbarten Wirbel miteinander verbinden. Wenn die Facetten instabil sind, wird die Bewegung der Segmente maßgeblich erschwert. Auf diese Weise kommt es längerfristig zu einer Fehlbelastung und dadurch zu Verschleißerscheinung oder Deformierung der Gelenke

Facettenblockaden und Facettensyndrom

Starke Rückenschmerzen können auf eine Fehlstellung oder auf einen Verschleiß der Facettengelenke hindeuten. Zur Therapie stehen uns dabei einerseits die diagnostischen und therapeutischen Wirbelgelenkblockaden zur Verfügung, sowie die Facettengelenksdenervierung /Thermokoagulation, bei der in einem minimal-invasiven Eingriff die Schmerzfasen der betroffenen Wirbelgelenke dauerhaft ausgeschaltet werden. 

Erfolgreiche Behandlung bei Facettensyndrom

Starke Rückenschmerzen können auf eine Fehlstellung oder auf einen Verschleiß der Facettengelenke hindeuten. Zur Therapie stehen uns dabei einerseits die diagnostischen und therapeutischen Wirbelgelenkblockaden zur Verfügung, andererseits die Facettengelenksdenervierung/Thermokoagulation, bei der in einem minimal-invasiven Eingriff die Schmerzfasen der betroffenen Wirbelgelenke dauerhaft ausgeschaltet werden.

Adresse

Dr. Peter Schedlbauer

Grottenhofstraße 94/1

8052 Graz

Kontakt

Tel.: +43 316 25 15 00

Fax: +43 316 25 15 00 55

Mail: info@roentgen-graz.at

 Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 07:30 - 17:00

Freitag 07:30 - 13:00

Privatordination: Ordination nur nach telefonischer Terminvereinbarung!